Startseite
  Über...
  Archiv
  500 Fragen...und Antworten
  100 Regeln
  Fragen, die die Welt nicht braucht!
  In Concert
  Contact
  Me
  Gästebuch
  Kontakt

   Mein Uni-Blog
   Thomas rockt MySpace
   American Sissy
   Trick 17 ist umgezogen!
   BILD Blog
   Skorpionin
   Sissy
   buzi
   Killith
   Dear Diary

http://myblog.de/darksidetom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Jahresrückblicksblog

Das Fest der Liebe rückt immer näher und meine Laune verhält sich demzufolge antiproportional dazu! Da jetzt Jauch, Beckmann, Kerner und Co. ebenfalls, welche Menschen in diesem Jahr wichtig waren, will ich dann auch mal eben schnell meinen Jahresrückblick verfassen:

Januar

Ich glaube, nach dem 18. Januar wollte kein Mensch der Welt sein Kind noch Kyrill nennen...huch, was ein heftiges Lüftchen, der mich zwang, auswärts zu übernächtigen! Für diese Hilfe in der Not nochmal ein ganz liebes Dankeschön!

Februar

Karneval + Umzug standen auf dem Programm, womit auch schon alle positiven und negativen Highlights dieses Monats in einem Satz vereint sind...denn Karneval war richtig amüsant, allerdings waren es die Tage davor nicht...denn "glücklicherweise" durfte ich am Karnevals-WE umziehen...naja, insgesamt war es ein dreiteiliger Umzug, der im Februar eben seinen Anfang hatte...dieser Anfang war dann auch das Ende einer schwierigen Zeit...danke an alle, die mich in dieser Zeit unterstützt haben, sei es durch Worte oder Taten...beides hat für mich einen unschätzbar hohen Wert!

März

Der klägliche Versuch, in meinen Geburtstag reinzufeiern...nun, die Leute waren die richtigen, nur leider gab die Location nicht allzu viel her, dazu kam dann noch, dass ich meine Verzehrkarte verlor, tja, so stellt man sich doch den perfekten Geburtstag vor...egal, dafür konnte ich anderen zu ihrem Ehrentag eine Freunde machen...mehr dazu im Juni

April

Noch war man guter Hoffnung, die Abi-Vorbereitungen liefen auch Hochtouren...doch es hat eben nicht sollen sein und mein allgemein bekanntes Defizit im Fach Mathematik hat mir letztendlich einen Strich durch die Rechnung gemacht womit wir auch schon im

Mai

wären: Die Abi-Prüfungen...schon traurig, dass man in den Prüfungen, die mit Sprache zu tun haben, eine 2 schreibt, dass aber dann leider nicht zum Abitur reicht...tja, die Welt ist ungerecht...aber der letzte Versuch wird genutzt...und zwar mit Pauken und Trompeten

Juni

Nur zwei Worte: PEARL JAM!!! Die Rock-Ikonen der 90er Jahre gaben sich in Düsseldorf die Ehre und begeisterten sowohl mich als auch Carolin, der ich das Konzert quasi zum Geburtstag schenkte...

Juli

Keine besonderen Vorkommnisse

August:

Abitur, der 2. Versuch, neue und alte Mitschüler, alte und neue Lehrer...das Übliche eben!

September:

Die ersten schriftlichen Leistungsüberprüfungen, die einen ersten Überblick möglich machen! Überraschenderweise läuft alles ganz gut, ok, als Wiederholer sollte man auch in der Lage sein, das Wissen aus dem Vorjahr nutzen zu können!

Die Herbst-/Wintermonate

Ich merke, dass es sinnvoll war, nicht nach dem "Ich komme als Wiederholer schon irgendwie durch"-Prinzip zu handeln...bis auf diverse Ausrutscher in Fächern, die die Welt nicht braucht läuft alles nach Plan und das Ziel Abitur 2008 sollte ein realistisches sein...

Leider haben die Wintermonate auch ihre Schattenseite, denn ich stelle fest, das Geld nach wie vor ein leidiges Thema ist, erst recht, wenn´s auf Weihnachten zu geht...tja, da will man seine Liebsten beschenken und muss ich erst einmal Gedanken um die eigene Existenz machen...

Fazit: Ein nervenaufreibendes, abwechslungsreiches und nicht immer einfaches Jahr, ich bin froh, dass es sich dem Ende zuneigt und hoffe, dass 2008 mehr positive als negative Ereignisse zu bieten hat.

Danke

Mein Dank gilt allen Personen, die mich in irgendeiner Art unterstützt haben, mir zugehört haben, aber auch mal meinen Rat angenommen haben! Falls die nun aufgeführten Personen sich dem gerade genannten Personenkreis zugehörig fühlen, gilt mein weiterer Dank allen, mit denen ich im Kino (ok, fast alle) war, Konzerte besuchte, gelegentlich einen Kaffee, gerne aber auch mal einen Sekt trank...ihr seid die Besten und ich hoffe, ihr bleibt es auch...

Ausblick auf 2008

Die Niederlande werden Europameister und das nicht nur auf der Playstation! Ich werde im Mai/Juni ENDLICH mein Abitur haben! Dazu werde ich mir wohl einen Nebenjob suchen, ich denke mal, Nachhilfe bietet sich förmlich an...zum Glück habe ich da auch schon eine erste Schülerin...

Ein Highlight steht schon fest: BULLET FOR MY VALENTINE!!!

Eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht

Thomas

PS: Heute ist Nikolaus, unter anderem schlüpfte ich heute in ein solches Kostüm, irgendwie muss man sich ja seine Finanzen aufbessern....aber unter anderem gelang es mir heute auch, meinem selbsternannten Ruf des Überraschungsweltmeisters gerecht zu werden...dazu war nur ein Pferd notwendig...und dieses war nicht rot!!!
6.12.07 17:01


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung