Startseite
  Über...
  Archiv
  500 Fragen...und Antworten
  100 Regeln
  Fragen, die die Welt nicht braucht!
  In Concert
  Contact
  Me
  Gästebuch
  Kontakt

   Mein Uni-Blog
   Thomas rockt MySpace
   American Sissy
   Trick 17 ist umgezogen!
   BILD Blog
   Skorpionin
   Sissy
   buzi
   Killith
   Dear Diary

http://myblog.de/darksidetom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abitur, ade!

Seit Mittwoch habe ich die Gewissheit: Es hat nicht gereicht! Mal wieder war es das wunderschöne Fach Mathematik, welches mir das Genick brach! Nun, eine Vorahnung hatte ich ja schon direkt nach der Prüfung, aber irgendwie habe ich ein paar Tage vor der Verkündung der Ergebnisse doch tatsächlich geglaubt, es vielleicht geschafft zu haben!

Es nützt alles nichts, ich muss jetzt noch mal ein Jahr an meinem Abitur arbeiten...besonders ärgerlich: In Englisch erwartungsgemäß die beste Prüfung geschrieben, b ringt mir das etwas? NEIN!!!

Nur leider werde ich im nächsten Schuljahr nicht mehr so Wahnsinns-Leute wie Carolin und Nadine kennenlernen, aber ich denke, ich werde es auch ohne die beiden überstehen, da der Kontakt ja erhalten bleibt!

Am Samstag treffe ich mich erstmal mit zwei alten Freunden, wir gehen dann meinen Kummer ertränken *g*

Heute hat Alex Geburtstag, Happy Birthday!

Thomas
1.6.07 14:39


Werbung


Ein Haarschnitt = 40 Pfandflaschen

Tja, die Zeiten sind hart, da muss man schon mal seine Pfandflaschen wegbringen, um sich seinen Friseurbesuch leisten zu können...genau das habe ich am Samstag dann auch mal gemacht, bei dem Wetter war es einfach dringend notwendig, dass ich mich von meiner Mähne trenne...und wenn ich nunmal zu faul bin, wegen ein paar Pfandflaschen in den Supermarkt zu rennen, dann sammeln sich diese nunmal...das ist schliesslich bares Geld, ich habe ja auch mal dafür bezahlt, diese Flaschen nun behalten zu dürfen!

Als nächstes folgt ein Gruss...an alle treuen Leser, auch wenn diese für die SPD arbeiten...nicht, dass ich etwas gegen genau diese Partei hätte, allgemein kann ich nicht viel mit den Politikern in unserem Land anfangen...auch nicht mit denen aus anderen Ländern...George W. Bush ist´n Volltrottel...aber naja, wenn man Präsident in einem Land wird, ohne dass er die Mehrheit der Stimmen hatte, sagt das viel über das Land und dessen System aus...naja, whatever, mein Blog war noch nie politisch und wird es auch nie sein, aber ab und zu wird man ja wohl noch seine Meinung äussern dürfen...

Soooooooooooo...am Freitag hole ich mir dann mal mein Zeugnis ab, leider ohne den Vermerk, dass ich im Besitz der Allgemeinen Hochschulreife bin, aber das ist nur eine Frage der Zeit, im nächsten Jahr sollte es dann soweit sein...und dann bin ich meinem erwünschten Englisch-Studium schon ein Stückchen näher...

Das Pearl Jam-Konzert rückt immer näher, da bin ich ja mal gespannt, ob es Ikonen der 90er schaffen, auch im Jahre 2007 noch zu rocken...naja, auf jeden Fall habe ich mit dem Kauf und dem Verschenken einer Karte eine gute Tat vollbracht...das ist die Hauptsache! Da kann man nur hoffen, dass sie uns rocken werden...wenn nur eine von den 13.400 Personen, die in den ISS Dome passen, gerockt wird, haben sie ihre Mission erfüllt...und ich rede nicht von mir!

Nun komme ich aber zum Ende, habe schon wieder viel zu viel geschrieben...

Stay tuned

Thomas
11.6.07 18:26


Neues Video!!!

So, ich habe dann mal das Musikvideo oben ausgetauscht, ja?

Nun ist´s "Grossstadtkinder" von Peilomat, welches euch die Zeit in diesem wunderbaren Blog versüssen soll! Sehr guter Song einer sehr guten Band!!!
13.6.07 17:01


Make your own Müsli

Sehr geehrte Blogger-Gemeinde!

Heute ein Hinweis für alle, die gerne mal etwas gesünder leben möchten:

Auf www.mymuesli.com besteht die einzigartige Möglichkeit, sich sein eigenes Müsli zusammenzustellen und per Post zukommen zu lassen...noch immer nicht überzeugt? Zusätzlich dazu besteht auf der Seite eine Chance, das selbst zusammengestellte Müsli dann auch noch zu benennen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt...

Alle weiteren Info´s auf www.mymuesli.com

Bevor jemand fragt, ich habe keinen Vorteil auf o.g. Website dadurch, dass ich euch über diese informiere...ich finde die Idee einfach nur gut...

Stay extreme...

Thomas
19.6.07 14:56


Komm, wir machen eine Zeitreise...

Nächster Halt: Die 90er-Jahre...

Im Fernsehen machen sich die Simpsons breit, Beverly Hills 90210 sowie Melrose Place sind beliebte Adressen für Intrigen, Liebe und den sonstigen Ereignissen von US-High School-Schülern...auch Talkshows machten sich in der Fernsehlandschaft breit, ständig war man also informiert, wie´s in anderen Wohn- und Schlafzimmern zuging...man ist ja schliesslich sensationsgeil!

In der Musikszene wurde, zumindest in Deutschland, die Euro Dance Techno Welle, irgendwie immer beliebter...ständig dieselben Beats gepaart mit sinnfreien Texten...kein Wunder, dass die Love Parade immer beliebter wurde...

Aber es gab auch Hoffnung, denn in einer Stadt namens Seattle (mehr brauche ich jetzt eigentlich gar nicht mehr zu schreiben), gab es durchaus noch Leute, die sich richtiger Musik widmeten, sich also nicht vor Gitarren und Schlagzeug scheuten...die Grunge-Bewegung begann, sich zu entwickeln! Als bekannteste Vertreter sind hier wohl Nirvana zu nennen, die Jungs um Kurt Cobain machten schnell auf sich aufmerksam und eroberten die Plätze in den CD-Playern der damaligen Rock-Jugend...nun, leider wurde es Kurt wohl ein wenig zu viel, wie es letztendlich mit NIrvana ausging, sollte allgemein bekannt sein...

Doch Nirvana waren nicht die einzigen, die damals Erfolge feierten und tatäschlich gibt es noch Vertreter dieser Zeit, die heute noch die Massen begeistern, die Rede ist von PEARL JAM!!!

Die Zeitreise ist beendet, willkommen im Jahr 2007, Monat März:

Als grosse Anhängerin von Nitvana, erwähnte Carolin ungefähr 2 Tage vor ihrem Geburtstag, dass es doch irgendwie so richtig geil wäre, Pearl Jam mal live zu sehen, nachdem sie auf dem Markt in DU-Hamborn ein Tour-Plakat sah...nun, mir fehlte ja noch ein Präsent zu ihrem Ehrentag, also erkundigte ich mich nach dem Preis für Pearl Jam-Tickets...der war recht happig, doch ein Schuss Verrücktheit sowie die Gewissheit, das Richtige zu tun, liessen mich keinen Moment zweifeln und es stand kurze Zeit später fest: Pearl Jam...geht klar!!!

Donnerstag, der 21.06.2007, der Tag, an dem sie dann endlich ihr Geschenk einlösen konnte...der Abend bzw. das Konzert war ein totaler Erfolg, beide wurden wir total gerockt, kein Wunder, denn Pearl Jam haben anscheinend nichts erlebt...die Halle war fast ausverkauft und wir mittendrin! Definitiv eins der besten Konzerte auf dem ich war, aber nicht das Beste. So erfüllte ich an diesem Abend eine Art Kindheitstraum und holte selber das nach, was ich in den 90ern verpasste, da ich mich damals weitaus schlechterer Musik widmete...

Und trotz Bom Chicka Wah Wah: Mein Deo stammt von der Firma Adidas...vielleicht werde ich ja eine Sportskanone!

Thomas
24.6.07 14:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung