Startseite
  Über...
  Archiv
  500 Fragen...und Antworten
  100 Regeln
  Fragen, die die Welt nicht braucht!
  In Concert
  Contact
  Me
  Gästebuch
  Kontakt

   Mein Uni-Blog
   Thomas rockt MySpace
   American Sissy
   Trick 17 ist umgezogen!
   BILD Blog
   Skorpionin
   Sissy
   buzi
   Killith
   Dear Diary

http://myblog.de/darksidetom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pre-Birthday-Entry

Es ist Zeit, meinen Wochenends-Bericht hier reinzusetzen, das WE verlief zwar nicht ganz soooo toll, aber es wurde versucht, das Beste daraus zu machen!

Samstag: Wrestling und Bottrop - eine Kombination, die nicht gut sein kann...nun, es gibt Dinge, die machen einem selbst eine grottige Show noch erträglich, nämlich die Leute, die mit einem dabei sind! Daher war´s lustig, auch wenn es aus sportlicher Sicht was für den Hintern war! Da die Bus- und Bahnverbindungen von Bottrop nach Duisburg zu wünschen übrig lassen, blieb nicht gerade viel Zeit, mich auf den Pre-Birthday-Event vorzubereiten, aber eben gerade noch genug, um eine Pizza zu kaufen und zu essen und die Kleidung ein wenig zu verändern!

Also ging es los und es sollte schneller enden als mir lieb war: Denn die Turbinenhalle Oberhausen hat sich als Party Location einfach mal disqualifiziert, da ging einfach mal GAR NICHTS! Kaum Leute da, die Musikzusammenstellung auch fragwürdig und naja, der DJ hat es noch nicht einmal hingekriegt, der Carolin einen Musikwunsch zu erfüllen...dafür hat er dann aber bei Beendigung seines Dienstes noch verkündet, dass er EIGENTLICH "Happy Birthday" für jemanden spielen wollte...so versaut man eine Überraschung dann so richtig! Nun, zu allem Überfluss verlor ich dann auch noch meine Verzehrkarte, meine 2 Bier kosteten dann also lockere 33 Euro...toll! Naja, mehrfaches Durchsuchen meiner Hosentaschen brachte überhaupt nichts! Da der Laden nichts hergab, beschlossen wir also, um 2 Uhr zu gehen...auch wenn sich das alles negativ anhört, hatte ich mit Nadine und Carolin wieder die idealen Leute dabei und bin ihnen auch sehr dankbar dafür, dass Sie versucht haben, das Beste daraus zu machen...

Sonntag, also an meinem Birthday, setzte ich mich dann einfach ins gemachte Nest: Denn glücklicherweise hat der Freund meiner Schwester eben auch am 4.3. Geburtstag, also begab ich mich zu Kaffee & Kuchen einfach dahin...

Naja, das war mein Geburtstagswochenende...insgesamt sehr positiv, da ich immer die richtigen Leute um mich hatte!

Gestern habe ich meine DVD-Sammlung erweitert und habe Saw I und II jetzt doppelt...aber Saw II eben nur einmal als Director´s Cut...

Joa, genug für heute, Grüsse an alle und nochmal ein Dankeschön an alle Gratulanten
6.3.07 17:48


Werbung


Komm, wir malen uns auf jede Hand ein X

Die Straight Edge-Bewegung nervt, schliesslich gibt es seit Bestehen der Menschheit Leute, die auf sämtliche Genuss-/Rauschmittel verzichten, haben etwas die Neanderthaler eine Welle daraus gemacht? Wohl kaum...warum ist es dann gerade heute so angesagt, dass heraushängen zu lassen?

Naja, somit also zum aktuellen Geschehen, mal wieder ein Wochenendbericht:

Am Freitag stand ein Besuch im PULP auf dem Plan, der C.H.-Fanclub entschloss sich, dass es mal wieder Zeit dafür war! Nun, ich hatte wie immer, wenn ich mit den schönsten Frauen der Welt unterwegs bin, einen sehr netten Abend...auch wenn die Musik beim letzten Mal besser war! Der Abend endete spät, aber zum Glück nicht zu spät, denn am Samstag hiess es:

CALIBAN

Joa, alleine auf ein Konzert zu gehen ist unheimlich toll...allerdings kann ich der lieben Tania hier nicht allzu sauer sein, dass sie sich dagegen entschied, schliesslich haben wir uns am Freitag ja schon gesehen! Trotzdem, andere Leute sollten einfach mal darüber nachdenken, wie sinnvoll es ist, Daten, die nicht fix sind, in den Kalender einzutragen!!!

Die Chronologie der Ereignisse:

Gegen 15:45 Uhr traf ich an der Live Music Hall an, langweilte mich, hörte mir von den vor mir Stehenden Emo- sowie Chuck Norris-Witze an...da war er auch schon, der Einlass! Der verlief recht unproblematisch, eng und ungemütlich wurde es erst an der Garderobe, so ein Gedränge und ein Geschubse herrschte da, dass es nicht mehr schön war! Also weiß ich für´s nächste Mal Bescheid, dass es besser ist, ohne Jacke anzureisen!

Die nächste Schlange gab´s dann prompt am Merchandise-Tisch...leider keine Buttons, dafür bereichern aber ein Caliban-Hoodie, ein Caliban-Zipper sowie das Tour-Shirt mein Sortiment an Band-Fanwear...hehe, ich liebe/hasse Anglizismen...

Von der ersten Band "I killed the prom queen" bekam ich dann auch nicht allzu viel mit, die zweite "All Shall Perish" gefiel mir persönlich leider auch nicht so wirklich! Dafür war nach deren Auftritt endlich mal Platz um mich herum, nachdem ich wieder unter extremen Gedrängel und Geschubse litt...also begab ich mich nach vorne und das war auch gut so...denn dort traf ich ein paar richtig geniale Leute, mit denen ich den Rest des Konzertes erlebte...und was soll ich sagen: Caliban und Heaven Shall Burn waren so richtig geil! Von beiden sowie allen anderen Bands war es mein erstes Konzert und das wusste auf jeden Fall zu überzeugen! Einfach mal "Nothing is forever" shouten, das hat was...

Nun, das es Vorteile hat, in das Zentrum der Rock-Musik, also Duisburg, gezogen zu sein, merkte ich an der Heimfahrt...diese durfte ich nämlich mit Begleitung antreten, denn ein paar von den Leuten, die ich kennenlernte mussten mit demselben Zug fahren...sehr schön, wir waren zwar alle hundemüde und haben so gut wie gar nicht geredet, aber lieber gemeinsam als einsam schweigen ;-)

Daher geht mein Gruss an die Leute raus, die wissen, dass sie gemeint sind...thank you!!!

So, das war´s kurz und knapp...wenn es schlecht läuft, verschiebe ich mein Abitur auf´s nächste Jahr...

NOTHING IS FOREVER!!!

Thomas
20.3.07 17:20


Nachträglich...

...zum Geburtstag gab´s nochmal was richtig Geiles: Eine selbstgemachte rot-schwarze Plüsch-Emo-Federmappe...bestes Geburtstagsgeschenk EVER!!!
21.3.07 17:11


Zugelassen!

Nun, zumindest die Zulassung für die im Mai stattfinden Abi-Prüfungen habe ich schon...alles andere liegt nun in meiner Hand...

Die No Angels sind zurück, Henry Maske gibt am Samstag sein Comeback...ist das etwas das Jahr der Comebacks?

Wenn am Freitag dann endlich Ferien sind, werde ich erst einmal nicht sooo viel machen, zumindest in den ersten Tagen...danach werde ich aber schön fleissig sein, denn auch wenn´s ein grausamer Schnitt wird, ich möchte dann doch gerne mein Abitur haben...zum Mitnehmen, bitte!

Der Frühling ist da!

Grüsse und Sorry, dass ich net mehr allzu oft hier bin!

Thomas
27.3.07 17:52


Geklaut...

ICh habe Trick 17´s Stöckchen gefangen:

Erzähl uns etwas darüber, womit Du die meiste Zeit im Leben verbringst.

Ich führe ein Leben als Schüler und Entertainer

Welchen Stellenwert nimmt in diesem Kontext Dein Blog ein?

Nun, hier steht das, was ich in der Schule erlebe...zumindest manchmal, in letzter Zeit habe ich den Blog vernachlässigt...und meine Entertainment-Qualitäten sind unumstritten!

Würdest Du auch bloggen, wenn Deine Inhalte von niemandem gelesen würden?
Zum Glück weiß ich, dass es nicht so ist, also schreibe ich fleissig weiter

Spielt Geld eine Rolle, wenn Du Deinen Blog pflegst? Wenn ja, welche und falls nicht, weshalb?



Verbesserst Du unsere Welt mit dem, was Du in Deinem Blog schreibst?

Definitiv

Wie lange möchtest Du noch bloggen?
Solange ich die Zeit dafür habe und meine sozialen Kontakte in der realen Welt dadurch nicht in Gefahr geraten!

Erbringst Du innerhalb oder ausserhalb der Blogosphäre ein soziales Engagement für unsere Gesellschaft?

Nein...

Was bedeutet für Dich der Beginn eines neuen Tages?

Man weiß nie, was er so bringt...mal abgesehen von der Routine, die jeden Tag stattfindet...eben aufstehen, zur Schule gehen, so tun, als würde man zuhören...

Was nimmst Du wahr, wenn Du Dich im Wald aufhältst?

Ich stelle dann fest, dass die Natur einzigartig ist und man sie so lange geniessen sollte, wie es überhaupt noch möglich ist...wenn wir so weitermachen, ist´s net mehr allzu lange

Was denkst Du über Dein eigenes Sterben?

Ich hoffe, es geht kurz und schmerzlos...aber bitte erst in vielen, vielen Jahren...

Danke, Bitte
27.3.07 17:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung