Startseite
  Über...
  Archiv
  500 Fragen...und Antworten
  100 Regeln
  Fragen, die die Welt nicht braucht!
  In Concert
  Contact
  Me
  Gästebuch
  Kontakt

   Mein Uni-Blog
   Thomas rockt MySpace
   American Sissy
   Trick 17 ist umgezogen!
   BILD Blog
   Skorpionin
   Sissy
   buzi
   Killith
   Dear Diary

http://myblog.de/darksidetom

Gratis bloggen bei
myblog.de





All these things i hate...

Bullet for my Valentine...ich liebe diese Band, ich liebe dieses Lied...sie übernehmen momentan das, was ich gerne machen würde....einfach laut schreien!!! Das bedeutet jetzt aber nicht, dass es mir schlecht geht...nö, mittlerweile geht´s ganz gut, zumal jetzt auch noch Wochenende ist...tja, und morgen werde ich den wohl unspektakulärstem Geburtstag EVER erleben, meinen eigenen...ich könnte eine Kaffee/Kuchen-Session machen, aber meine Verwandten, die ich dazu eingeladen hätte, sehe ich am nächsten Tag, warum sollte ich mir dann also Stress mit Kaffee kochen, Tisch decken usw. machen??? Ausserdem: Es ist Wochenende, da will ich meine Ruhe haben...tja, so kann ich dann morgen in Ruhe frühstücken, die Zeit bis zur Bundesliga totschlagen, danach dann wieder einen ruhigen Rest-Tag erleben...

Hmm...seit heute ist meines Vater´s neue Freundin wieder bei uns...tja, sympathisch ist sie mir zwar immer noch, aber irgendwie...hmm, zunächst mal die Information, dass ich aus einer, zumindest väterlicherseits, sehr frommen Familie stamme...mein Dad ist neuapostolisch...tja, und sie auch...und naja, sie hat mich gebeten, am Sonntag mit ihr in die Kirche zu gehen, weil a) mein Dad aufgrund seiner vorherigen Nachtschicht ausschlafen muss und sie sonst b) den Weg nicht finden würde....der ist aber kinderleicht...ich habe ihr angeboten, mich zu ihr ins Auto zu setzen und sie dahin zu lotsen, aber mit reingehen...geht momentan gar nicht!!!

Tja, wie sie dieses Dilemma jetzt löst, bleibt erstmal ihr überlassen...

Naja, das soll es auch erstmal gewesen sein...

Stay tuned

Thomas Jay

Nungut
3.3.06 16:41


Werbung


Thank You!

Danke an alle Blogger(innen), die mir entweder hier oder per SMS gratuliert haben...

Der Rest, mein Birthday-Report, folgt morgen...

Thomas
5.3.06 14:34


Den Geburtstag einfach mal Samstag sein lassen...

Das war die beste Entscheidung...kein Trara, kein Aufwand, keine Gäste....

Naja, kein Aufwand ist gelogen, ich musste an meinem eigenem Geburtstag Brötchen holen, mein Dad und seine Perle haben es vorgezogen, länger als ich zu pennen...so habe ich das dann erledigt...

Auch der weitere Tag verlief ohne weitere Highlights, ich war nachmittags Fussball schauen, meine "Ehefrau" Christina leistete mir dabei sogar Gesellschaft, fand ich richtig gut, zumal sie mir dann auch noch Geschenke mitgebracht hat...

Abends liess ich meinen Ehrentag dann mit Sekt und "Dieter - Der Film" ausklingen...

Alles in allem also ein richtig angenehmer Tag, ohne Stress, ohne alles...tja, unangenehm nur, dass es Leute gibt, die es scheinbar nicht für nötig hielten, mir in irgendeiner Form zu gratulieren...tja, weder meine Freunde/Bekannten noch meine eigenen Klassenkameraden, bis auf 2/3 Ausnahmen...

Ich habe übrigens beschlossen, das ich mir nicht mehr länger auf der Nase rumtanzen lasse...von niemanden mehr, denn das mit Alex hat mir gereicht...tja, natürlich gibt es Ausnahmen, aber ansonsten werde ich kaum noch irgendwelche Verfehlungen anderer Leute entschuldigen...

Erstes "Opfer" war Tanja, eine Bekannte/Freundin (was auch immer)...sie hat nicht an meinen Geburtstag gedacht, obwohl sie nur 2 Wochen vor mir hatte...tja, ich suche mir jetzt jemand anderes für´s Korn-Konzert...

In diesem Sinne...

Bye
6.3.06 18:27


Geburtstagskuchen...

Ich hatte ja keine Ahnung, was mich erwartet, als ich einen Gemeinschaftsgeburtstagskuchen für Yvonne(die ist aufsuchende Sozialarbeiterin und hatte einen Tag nach mir Geburtzstag) bei meiner "Ehefrau" Christina bestellt hatte...denn was ich bzw. wir bekamen, war mehr als überwältigend...eine Schwarzwälder Kirschtorte...allerdings ohne Kirschwasser...trotzdem, die war soooooooooooooooo lecker...ich bin ihr dafür soooooo dankbar und freue mich riesig, das übertrifft echt alles, was ich an Geschenken erhalten habe...auf Lebenszeit...es sei denn, eine weiblliche, attraktive Person springt für mich nackig aus einer Riesentorte...hehe...

Heute habe ich im Bio-Unterricht wieder mal was gelernt...und zwar, dass man sich seine Haustiere ganz einfach selber machen kann...via Klon-Verfahren...tja, das hat schon mit dem Schaf "Dolly" geklappt, aber mittlerweile gibt es auch ein Clone-Kit, mit dessen Hilfe man Hamster-Klone selber machen kann...das ist KEIN SCHERZ!!! Praktisch ist es allemal, so haben Kinder nie Grund zum Trauern, wenn sie sich Nachkommen ihrer Lieblings-Tiere selber machen können...tja, stellt sich mir nur die Frage, wann es bei Menschen denn soweit ist...

Heute habe ich die Alex wiedergesehen...nicht bewusst oder absichtlich, sie hat sich nur mal gedacht, mal im JUZ vorbeizuschauen...tja, nachträglilch zum Geburtstag gratuliert hat sie mir natürlich nicht...und auch sonst erhielt ich nur die Information, dass sich Christiane über meine Baby-Karte gefreut hat und ich mich mal bei einer gemeinsamen Bekannten melden soll...das habe ich dann prompt getan, mal schauen, was dabei rumkommt...

Nungut, so langsam wird es Zeit, die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden...

Mal schauen, welche Methode ich wählen werde, ich denke mal, weniger bzw. gesünder essen ist ganz hilfreich...

So, Schluss für heute, vielleicht setze ich hier bald ein Bild von meinem Kuchen rein...

Stay tuned

Thomas Jay
7.3.06 18:25


Kein Kuchen mehr....

Waaaaaaaaaaaaaaaaah...ich könnte ausflippen, die haben mir einfach die Reste meines Kuchens weggegessen...ohne mich auch überhaupt mal zu fragen...ok, ich hatte den im JUZ gelagert, aber: Von den 2 Stücken, die übrig geblieben sind, wollte ich eigentlich noch eines mitnehmen...für meinen Dad...naja, daraus wurde dann nichts...

Am Samstag fahre ich nach Osnabrück, da findet ein Contest für Nachwuchs-Rock-Bands statt und ich kenne den Moderator dieser Veranstaltung, irgendwie hängt da auch noch das Internet-Radio Dream Life mit drin, die ich gleich mal verlinken werde und naja, ich freue mich...denn den, der das moderiert, habe ich seit einer Ewigkeit net gesehen...haben uns vor 6803608 Jahren mal im Internet kennengelernt...naja, und auch so freue ich mich, mal wieder Live-Musik hören und sehen zu dürfen...

Nungut, morgen schreiben wir VWL und übermorgen wird dann die Englisch-Vorklausur geschrieben...hoffe auf eine 2...aber eine 1 wäre mir auch recht...

Heute abend schaue ich mir dann noch an, wie die Bayern aus der Champions League fliegen...

In diesem Sinne

Stay tuned...

Thomas Jay
8.3.06 17:51


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung