Startseite
  Über...
  Archiv
  Me
  Follow me
  In Concert
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/darksidetom

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zu alt...

Hallo zusammen,

meine letzten Blog – Einträge hier sind fast 10 Jahre alt, in dieser Zeit hat sich sehr viel getan Mittlerweile kann man vom Bloggen scheinbar leben, ebenso davon, dass man einfach nur Produkte aus dem nächsten Drogeriemarkt wirkungsvoll präsentiert und die Leute davon überzeugt, dass diese Produkte das absolute Must – Have für den eigenen Bedarf ist. Andere werden dabei beobachtet und dafür bezahlt, Video-/Computerspiele zu spielen, das war seinerzeit noch undenkbar, das Höchste der Gefühle waren LAN – Parties, aber dabei ist doch sicher niemand auf die Idee gekommen, damit groß Geld zu verdienen. Nun, irgendeiner hatte scheinbar doch genau diese Idee, sonst würde man sich heute wohl immer noch irgendwelche Lösungsbücher kaufen oder im schlimmsten Fall Cheat – Codes aus dem Internet zu suchen.

Zurück zum Bloggen: Damals war ich froh, dass ich eine kleine Leserschaft hatte, die sich für meine Beiträge interessiert hat und diese auch kommentiert hat, warum ist daraus nie mehr geworden? Nun, ich schiebe es jetzt einfach mal auf die Qualität dieser Beiträge, denn die waren nur so mittel – gut und naja, zu allgemein gehalten. Der Trick heute ist wohl, sich auf ein spezielles Thema bzw. einen bestimmten Bereich festzulegen, nur leider bin ich kein Trendsetter in Sachen Mode und selbst auch nicht wirklich video- / fotogen, um irgendwelche tollen Sachen in die Kamera zu halten. Klar, ich könnte über die Bücher schreiben, die ich so lese oder die Filme, die ich schaue, aber das mache ich ja noch nicht einmal in den wenigen Internet – Foren, in denen ich unterwegs bin bzw. in der weiten Welt der Social Media, dort wird es meistens nur ein Foto zum Buch, manchmal mit einem kurzen Kommentar, warum es gerade dieses Buch ist. Medienblogger gibt es mittlerweile wie Sand am Meer und für mich ist der Zug mittlerweile wohl abgefahren, schade, das hätte ich vor 10 Jahren wissen müssen.

Seit einigen Jahren habe ich ja auch den Plan, ein Buch zu schreiben und davon reich zu werden, mir eine Finca auf Mallorca und (m)ein Haus an der Nordsee zu kaufen und dort eine schöne Zeit zu haben. Die Grundidee ist auch schon da, aber irgendwie fehlt so der letzte Antrieb. Mittlerweile gibt es ja wohl auch die Möglichkeit, Bücher online selbst zu verlegen, so dass die Kosten überschaubar sind. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es auch eine Art On Demand – Vertrieb, d.h., ein Buch wird erst dann in Produktion / Druck gegeben, wenn es wirklich jemand kauft. Ich denke, da werde ich mich in den nächsten Tagen mal näher informieren und mir dann Gedanken machen ,ob das etwas für mich ist.

Bis dahin freue ich mich, wenn dieser Beitrag hier vielleicht auch einer kleinen Anzahl von Leuten gefällt und ein entsprechender Kommentar hinterlassen wird.

Achja, was hat das oben Geschriebene denn eigentlich mit dem Titel „Zu alt...“ zu tun? Nun, ich habe festgestellt, dass ich für manche Dinge, gerade die Entwicklungen im World Wide Web, vielleicht einfach nur zu alt bin, oder ich habe halt den Moment verpasst, auf den Internet – Train aufzuspringen und muss deshalb mit einem „normalen“ Job mein Geld verdienen.

PS: Die Blogs meiner damaligen Mitblogger und -leser sind übrigens mindestens genauso alt wie mein letzter Eintrag, zumindest bei den Bloggern, wo der Link nicht ins Leere führt. Nur zwei Menschen davon sind übrig geblieben und in meiner Facebook – Instagram-Kontaktliste...ich hofe, allen Anderen geht es auch gut.

PPS: Die anderen Inhalte meiner Seite werde mich mir bei Gelegenheit auch noch mal näher anschauen und bei Bedarf überarbeiten, vielleicht auch das Layout, mal sehen...
9.4.18 12:10


Konzertupdate...

Joa, meine Tour-Termine findet man auf der Zusatzseite "In Concert"...
2.6.09 18:35


Live und unzensiert: Mein Uni-Blog

Da ich jetzt auch zum faulen Studentenpack gehöre und momentan nichts Besseres zu tun habe, habe ich den einstigen Gemeinschaftsblog von Killith und mir in einen Uni-Blog umgewandelt, den findet man ganz problemlos unter:

www.uniblog.de.gg

Viel Spass beim Lesen, Kommentieren oder was auch immer

Thomas
16.10.08 16:07


WICHTIG!!!

Ich bekam gerade eine Mail mit der Bitte, diesen Link zu veröffentlichen:

http://www.amafinn.de/doc/WA_Weblogs_Fragebogen_dt.doc

Gesagt, getan...und bitte schön fleissig mitmachen!

Thomas
4.9.08 18:50


Dilemma auf der Weide...

...warten auf ihren Schäfer...Mörder-Wortspiel, oder? Aber das war noch lange nicht alles, es geht noch schlechter:

1. (nur für Duisburger oder welche, die sich dort auskennen, sich momentan aber nicht dort befinden!) Lass uns mal nach Duisburg-Fahrn

2. (ist mir gestern auf der Heimfahrt eingefallen) Ich informiere mich mal in Krefeld-Oppum 12 Uhr nachts noch ein Zug fährt

So, jetzt aber Schluss mit lustig...

Gestern war ich dann beim in meinem Blog bereits oft erwähnten Jennifer Rostock-Konzert in der KuFa in Krefeld und naja, sie hatte das Vergnügen, vor immerhin 100 - max. 150 Zuschauern zu rocken...das ist ihr dann auch sehr gut gelungen, eins der Highlights war eine Kreisch-Version von Cher´s "Believe"...jede andere (nicht singende) Frau wäre danach heiser gewesen, nicht so Jennifer...die hat es sich dann auch nicht nehmen lassen, vor der Show nochmal eben eine Runde Kicker zu spielen...tja, nur leider liess die Akustik gelegentlich zu wünschen übrig, denn die Instrumente übertönten gelegentlich den Gesang...aber wenn man neben sich die schönste Frau der Welt und vor sich auf der Bühne die zweitschönste Frau der Welt hat, kann man darüber auch mal hinweg sehen...insgesamt ein sehr gelungener Abend, next stop: TROISDORF!!!

Holy Shit...

...dachte ich mir, als ich sah, was manche junge Menschen von heute denn so auf ihren Oberteilen stehen haben, ich habe zwar schon desöfteren erlebt, dass es diesen manchmal noch nicht einmal möglich ist, die tollen Aussprüche auf ihren Shirts zu übersetzen, aber ich finde 12-14jährige Mädchen müssen definitiv nicht mit dem Spruch "24 hours open" in der Öffentlichkeit herumlaufen...das lässt Platz für Spekulationen übrig, erst recht in Belgien

Und sonst? Gestern bekam ich 2 CD´s mit Musik, die bis zum Jahr 2016 reichen müsste...ich weiß gar nicht, wann ich das alles hören soll...

Joa, und jetzt ist Schluss...

Thomas
4.9.08 18:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung